Es wird höchste Zeit. Wie Sie sich wirksam vor Corona- und Grippeviren schützen

Der wirksamste Schutz vor Corona und Grippe ist unser eigenes Immunsystem

Unser Immunsystem ist unsere stärkste Waffe im Kampf gegen jegliche Erreger. Die Corona-Pandemie fordert die Menschen dazu auf, sich eigenverantwortlich um die eigene Immunkompetenz zu kümmern.

Marcel Höhrmann

Jeder Mensch beeinflusst durch seinen Lebensstil und seine Ernährung die Stärke seiner körpereigenen Abwehrkräfte. Dabei spielt unser Immunsystem die Schlüsselrolle, ob und wie stark sich eine Virusinfektion bemerkbar macht und wie stark wir gefährdet sind.

Marcel Höhrmann, Wissenschaftler und Experte für das Immunsystem, erklärt, was jeder von uns unternehmen kann, um uns vor Corona und die möglichen Folgen zu schützen:

Wodurch kann die Funktion unseres Immunsystems beeinträchtigt werden?

vitalona_coronaviren

Zunächst einmal ist es kein Zufall, ob unser Immunsystem gesund ist und uns gut vor Infektionen und Erkrankungen – wie durch das Coronavirus – schützen kann. Jeder Mensch steht in der Eigenverantwortung und beeinflusst durch seinen Lebensstil und seine Ernährung tagtäglich die eigene Immunkompetenz. Das Immunsystem muss versorgt werden. D.h., es benötigt bestimmte Mikronährstoffe aus unserer Nahrung, um die äußere Schutzbarriere aus Haut und Schleimhäuten intakt zu halten und z.B. Immunzellen zu produzieren, sie zu aktivieren und bei Laune zu halten. Auf der einen Seite sind es die Einflüsse auf körperlicher Ebene, die über den Versorgungsstatus unseres Immunsystems bestimmen. Eine Ernährung, die arm an Mikronährstoffen, aber reich an den energieliefernden Makronährstoffen ist, hat sicher den größten negativen Einfluss auf die Immunkompetenz. Dazu gibt es aber eine Reihe an sog. Mikronährstoffräubern, denen wir uns permanent aussetzen oder ausgesetzt sind. Wir konsumieren Genussmittel, wie Zigaretten, Alkohol und Zucker, nehmen ggf. täglich Medikamente ein, wie z.B. die Antibabypille, Kopfschmerztabletten oder Blutdrucksenker, und wir sind permanent Umweltgiften ausgesetzt, die sich z.B. in unseren Nahrungsmitteln, in unserem Trinkwasser und in unseren Kosmetika befinden. Auf der anderen Seite beeinflussen psychische Faktoren und negative Emotionen unser Immunsystem weitaus stärker als den meisten bewusst ist. Gefühle wie Stress und Angst lösen als umgehende Reaktion darauf eine Reduktion der Immunzellen aus. Außerdem erhöhen sie unseren Bedarf an Mikronährstoffen.

Was kann ich machen, um das Immunsystem zu stärken?

Jeder Mensch sollte auf eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen, wie Vitaminen und Mineralstoffen achten. Viele Menschen sind insbesondere bei einigen immunrelevanten Vitalstoffen chronisch unterversorgt. Außerdem  empfehle ich immer eine Darmsanierung und regelmäßige Darmpflege, damit die lebenswichtigen Stoffe besser aufgenommen und Giftstoffe besser abgeführt werden können. Und gerade in Coronazeiten sollte sich niemand zu Hause einschließen. Gehen Sie an die frische Luft, machen Spaziergänge im Wald, tanken Sie Kraft und reduzieren Sie Stress. Vor allem auch in Form von Angst. Lassen Sie sich von der Panik, die verbreitet wird, nicht anstecken. Die Wahrscheinlichkeit, an Covid zu erkranken und zu sterben, bewegt sich im Rahmen einer normalen Grippe.

Das klingt sehr komplex. Was empfehlen Sie als ersten und wichtigsten Schritt?

Essen Sie viel Gemüse und täglich etwas Obst. Reduzieren Sie Ihren Konsum von schädlichen Genussmitteln. Ergänzen Sie Ihre Nahrung in Form von gezielten Nahrungsergänzungsmitteln, um die Versorgung mit den wichtigsten Mikronährstoffen sicherzustellen. Diese sind m. E. Zink, Selen, B-Vitamine und Antioxidantien, dazu Vitamin D in der dunklen Jahreszeit und Vitamin C bei Stress. Der Ernährungsstatus bestimmt über den Immunstatus. 

Gratis E-Book

Sie sind verunsichert, ob Ihre Abwehrkräfte gegen eine Infektion und Erkrankung durch Covid-19 stark genug sind? Sie befürchten, zur Risikogruppe zu gehören?

In meinem gratis E-Book „Raus aus der Risikogruppe! Wie Sie sich vor Grippe und Corona schützen!

In Kürze im Shop als kostenloser Download erhältlich.